Rezept für ein Blech „Mooskuchen“

Zutaten für den Boden:

  • 300 Gramm Margarine
  • 300 Gramm Zucker
  • 300 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Kakao
  • 1 Teelöffel Natron
  • 1 Becher saure Sahne
  • 6 Eigelb
  • Gegebenenfalls 1 – 2 Löffel Milch hinzufügen

Alle Zutaten gut verrühren und auf das Blech streichen. Danach bei 160 Grad mit Umluft circa 20 Minuten backen lassen.

 

Zutaten für den Belag:

  • 125 Gramm Hartfett
  • 3 Esslöffel Puderzucker
  • 6 Eiweiß

Zuerst das Hartfett zerlaufen und etwas abkühlen lassen. Währenddessen das Eiweiß zu Schnee schlagen und das Hartfett und den Puderzucker unterheben und vermengen. Zum Schluss die Masse auf  den Boden verteilen und den Kaffee darauf streuen. Danach das Ganze einen Tag stehen lassen.

Dadurch das, das Kaffeepulver mit dem Eiweiß reagiert, wird es grün und es sieht aus wie Moos.

0