Beiträge der KategorieKosmetik

Grundlagen-Kosmetik: Die Gesichtsform als Grundlage für dein Make-up, deine Frisur und vieles mehr

ovale - eckige Gesichtsform

Noch vor jedem „Hi“ oder „Hallo“ kommt es zum ersten Blickkontakt. Am besten natürlich in die Augen! Innerhalb weniger Sekunden entscheiden wir uns, ob wir unseren Gegenüber sympathisch finden oder eher weniger. Egal ob bei einem Date, bei einem Vorstellungsgespräch oder auf einer Party – der erste Eindruck ist entscheidend. Mit einem schönen und typgerechten Make-up wird der erste Blickkontakt zu einem Kinderspiel. Fühlst du dich wohl in der Haut, strahlst du dieses auch nach außen. Von daher, finde deine Gesichtsform und mit den richtigen Schminktipps unterstützt du deine natürliche Schönheit. Aber nicht nur bei einem Make-up, sondern auch für…

Meine Haarpflege – Schampoo, Spülung, Masken, DIY

meine-haare

Wer möchte nicht schönes glänzendes, gepflegtes und kräftiges Haar haben? Hier habe ich meine derzeitigen Produkte und Masken zusammen gestellt. Viel Spaß! Meine Haarstruktur: Ich habe mittlerweile wieder lange Haare mit etwas Stufen, habe viel und relativ dickes Haar. Zurzeit lasse ich meine „Farbkatastrophe“ herauswachsen und sonst finde ich meine Haare etwas unkontrolliert und spröde aber natürlich liebe ich meine Haare! 1. Schampoo Da ich meine Haare aller 2-3 Tage wasche, war ich lange auf der Suche nach einem Schampoo, was vor allem meinen Haaransatz und meine Haare nicht zu sehr beschwert. Von einer Freundin empfohlen, habe ich mir das Swiss…

Ja zu Dauerhafter Haarentfernung?

Das mit den Haaren ist so eine Sache Gerade im Sommer ist das Thema „Haare“ wieder aktuell. Ich rede weniger von dem Kopfhaar und den Augenbrauen, sondern eher von Arm- und Achselhaaren, Beinhaaren und der Intimbehaarung. Bei den Männern sind es dann eher die Rücken- oder Brustbehaarung und der Bart. Es gibt Frauen, die trauen sich nicht ins Freibad zu gehen, da sie vor 3 Tagen das letzte Mal ihre Beine rasiert haben. Spontan ans Meer oder einen kurzen Rock anziehen? Es steht definitiv fest, dass Menschen, die sich bewusst nicht Rasieren oder Waxen, ein ruhigeres Leben führen. Hier gleich einmal eine Statistik von…

Sommerzeit ist Eincrèmezeit

Playa Jardin

Update 2015 Wir haben mittlerweile Juli und man kann schon sagen… ja, auch wir in Deutschland haben Sommer. Wir hatten bereits einige heiße Tage. Auch dieses Jahrs möchte ich Euch meinen Beitrag zum Thema „Sommerzeit ist Eincrèmezeit“ empfehlen. Ihr erfahrt wie die Sonne auf unseren Körper und unsere Stimmung wirkt und wie und warum wir uns im Sommer immer eincrémen sollten. Ich wünsche euch allen einen tollen und schönen Sommer Beitrag von 2014 Nun ist auch in Deutschland der Sommer angekommen! Neben der Tatsache bis zu 2 Liter Wasser am Tag zu trinken ist es auch wichtig, die Haut von…

L’Oréal Miss Manga Mega Volume Mascara – wanted to #2

Da ich mir lange keine Mascara mehr gekauft habe, fand‘ ich, war es einfach wieder mal an der Zeit =) Hier nun meine kleine Review zu dieser Mascara L’Oréal Miss Manga Mega Volume Mascara Sie kostete 10 Euro und ich hab sie mir in der Farbe „purple“ (lila) gekauft. Warum habe ich mich für diese Mascara entschieden? Sie ist noch relativ neu und ich Marketingopfer habe mich leiten lassen. =) Aber ich war auch neugierig, herauszufinden wie das Auftragen mit dem flexiblen „Stab“ funktioniert. Das sagt L’Oréal Dazu: „Der Mega-Trend aus Japan: Manga Eyes! Dank der neuen MEGA VOLUME MISS MANGA…

Bioderma Sensibio H2O – wanted to #1

Mittlerweile kennt es jeder und ich glaub der große Hype ist nun auch schon vorbei, doch ich möchte euch meine Erfahrungen erzählen und vielleicht überlegt ihr es euch auch noch.   Nachdem in fast jedem Video, was ich bei Youtube angeschaut habe, dieses Gesichtswasser „vorgestellt“ wurde, habe ich es mir nun auch zugelegt. Ich wusste auch, dass es ein Vergleichsprodukt von L’Oreal gibt, doch ich wollte es unbedingt mal ausprobieren.   Das Bioderma Sensibio H2O gibt es in Deutschland bisher nur in Apotheken und dort habe ich mich auch gleich noch etwas beraten lassen.   Mittlerweile sind nun 3 Monate…

Mink – Make Up zum Ausdrucken – verrückt? So gehts

Wahnsinn – Wie Grace Choi die gesamte Kosmetikindustrie auf den Kopf stellen könnte. Ihre Erfindung ist so einfach wie grandios. Mit Hilfe eines 3D-Druckers könnte jeder seinen eigenen Lidschatten oder den passenden Concealer einfach selbst herstellen. Das Prinzip? Egal ob auf einem Beauty-Blog, bei Printerest oder bei Youtube. Einfach die Farbe mit einem Color Picker definieren, den HEX-Code in das Bearbeitungsprogramm eingeben, die Leinwand färben und drucken – Fertig ist der Lidschatten! Zu schön um wahr zu sein? Oh ja, das stimmt! Was benötigst du dazu? Bearbeitungsprogramm wie Photoshop oder Microsoft Paint Mink (3D- Make-up Drucker) Ihr Erfindung hat sie…